Alles neu macht der Mai

Abschied aus der Falkenwiese
Abschied aus der Falkenwiese

Was für ein schönes Datum – der 1. Mai! Für mich klingt es nach Aufbruch, nach »alles frisch und alles neu«. Die Bäume sprießen, alles blüht und erwacht, es geht in eine neue Jahreszeit und – sehr passend für mich – gleichzeitig in einen neuen Abschnitt.

 

Nach Wochen und gefühlten Monaten der Vorbereitung bin ich kurz nach dem Mittag endlich losgefahren. Es war ein schöner Abschied, der uns da bereitet wurde. Annika, die sich ebenfalls gestern mit ihrem Bus (in Richtung Südfrankreich) auf den Weg gemacht hat und ich wurden mit einem schönen Straßenbild und einigen winkenden Händen und vielen guten Wünschen aus der Falkenwiese verabschiedet.

 

Etwas müde und erschöpft aber glücklich endlich unterwegs zu sein bin ich nachmittags hier angekommen und wurde von meinen treuen, langjährigen Freunden Willkommen geheißen. Hier in der Lüneburger Heide habe ich ein paar Impressionen eingefangen. Darunter Fluffy alias Branko – eine Seele auf vier Pfoten.

 

Morgen geht es weiter, die Familie besuchen.

Kommentare: 2 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Conny (Samstag, 04 Mai 2013 18:42)

    Liebe Anja, die Seite ist ganz super! Prima, dass ich Tag und Nacht schauen kann, was du so treibst. Ich freue mich sehr für dich und wünsche dir ganz superviele, spannende, abenteuer- und vielleicht auch ein bisschen lehrreiche Augenblicke ;-)
    Herzlichen Dank für deine Einladung in diesen Blog und alles Liebe
    Conny

  • #2

    Annika (Montag, 13 Mai 2013 09:39)

    Ich fasse es nicht...das habe ich gar nicht gesehen, so aufgeregt war ich!!!
    Ein dickes Dankeschön an die fleißigen Straßenkreidemaler... :-)